Das Neue ist 
oft so nah

Januar 2022 Änderungen bei der Besteuerung von Kryptowährungen 

Die Besteue­rung von Kryp­to­wäh­run­gen soll mit 01.03.2022 in Kraft treten. Diese Einkünfte fallen damit unter “Einkünfte aus Kapi­tal­ver­mö­gen” und unter­lie­gen dem beson­de­ren Steu­er­satz von 27,5%.

Januar 2022 Essensgutscheine im Homeoffice steuerbefreit 

Der Finanz­aus­schuss gab grünes Licht für zahl­rei­che Steueranpassungen.
So werden etwa Essens­gut­schei­ne im Home­of­fice steuerbefreit.

Dezember 2021 Die Vor-Ort-Anmeldung 

Wie ist bei einer not­wen­di­gen Anmeldung von Dienst­neh­mern außerhalb unserer Kanz­lei­zei­ten vorzugehen?
Dafür gibt es die Vor-Ort-Anmeldung!

Dezember 2021 Jahresbeleg 2021 Registrierkasse 

Bitte achten Sie auch heuer darauf den Jah­res­be­leg Ihrer Regis­trier­kas­se zu erstellen, indem Sie nach dem letzten getä­tig­ten Umsatz im Dezember – wie üblich – den Monats­be­leg erstellen, dieser ent­spricht dann gleich­zei­tig dem Jah­res­be­leg für 2021.
Viele Kas­sen­sys­te­me erstellen den Jah­res­be­leg bereits automatisch.
Vor Aufnahme der Geschäfts­tä­tig­keit im Jahr 2022 muss der Jah­res­be­leg 2021 jeden­falls vorhanden sein.

Dezember 2021 Steuerfreie Weihnachtsgutscheine 2021 

Wie im Vorjahr können Unter­neh­men anstatt der coro­nabe­dingt abge­sag­ten Weih­nachts­fei­er ihren Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern wieder einen steu­er­frei­en Gutschein in Höhe von bis zu 365 Euro schenken.

Zum Seitenanfang